Du bist die Mutter Jesu und die Quelle aller Gnade, Duft aller Tugend, Spiegel aller Reinheit. Wie wird dies geschehen, da ich keinen Mann erkenne? Aller Liebe und Anbetung bist du würdig, Du bist wahrer Gott und wahrer Mensch, der einzige Sohn des ewigen Vaters und der allzeit reinen Jungfrau Maria. Von einem solchen Vertrauen erfüllt, fliehe ich zu dir, o Mutter von der Immerwährenden Hilfe. Sei gegrüßt, du der Jungfräulichkeit Krone! Ich übergebe und schenke dir meinen Leib, meine Seele und den Wert meiner guten Werke. Ich bin nicht länger wert, dein Kind zu heissen, ja nicht einmal dein Knecht. Ich vereinige mich mit allen heiligen Messen, die heute in der ganzen Welt gefeiert werden, und will alle Ablässe gewinnen, deren ich teilhaftig werden kann. Die ewige Weisheit wollte sich deiner mütterlichen Gewalt unterwerfen; dies Unterwerfung will ich ehren und nachahmen. Amen. Heiliger Aloisius, umgeben von grössten Gefahren und Versuchungen, hast du Gott eine reine, unentweihte Jugend geschenkt, bitte bei unserm Herrn Jesus Christus und seiner heiligen Mutter, dass in mir der Gedanke an die Ewigkeit lebendig bleibe, die heilige Furcht vor Gott mich von der Sünde zurückschrecke und die Liebe zu Gott mich allezeit bewege zu kämpfen und nie zu versagen. Mai 1935, Zur unbefleckt EmpfangenenHeilige Maria, Mutter Gottes, Königin des Himmels und Pforte des Paradieses, Herrscherin der Welt und Allerreinste der Jungfrauen, sei uns gegrüsst! Sei gegrüßt, Maria, heilige Mutter Gottes! Dein in Kreuz und bittrem Leid, dein … Heiliger Josef, du mächtiger Beschützer, bitte für sie! Du liest in meinem Herzen Pein, Hoffnung, Wünsche, die Mühen und Prüfungen unseres Lebens.Dein unbeflecktes Herz versteht auch, was ich nicht auszudrücken vermag und hat jenen Trost bereit, den nur Du geben kannst. Jesus, Maria und Josef ich liebe Euch, rettet Seelen.mit Dir will ich geh’n..Du hast ganz leis mich beim Namen genannt.Da schaute ich mich nach Dir um.Da kamst Du zu mir, nahmst mich an der Hand.Wolltest mir Mutter nur sein.Hl. Ich weiss, dass du Wohlgefallen daran hast, als Königin vom Heiligen Rosenkranze angerufen zu werden; indem ich diesen geheimnisvollen Namen anrufe, empfinde ich die Lieblichkeit desselben, o Himmelsrose, verpflanzt in dieses Tal der Tränen, um die Leiden zu versüssen, die uns verwiesene Kinder Evas allenthalben umgeben. Mutter der Armen, Mutter des Erbarmens! Durch das Blut Deines Herzens, durch all die bittern Leiden, hast Du für jede dieser Seelen ein neues Leben erworben.Du kennst uns alle: Du kennst unsere offenen Wunden, unsere geheimen Verletzungen. Sei gegrüßt, du sein Palast. Gegrüßet seist du, Maria: Das Gebet Ave Maria, eingeleitet mit den Worten des Erzengels Gabriel an die Mutter Jesu, ist das wichtigste der Marienverehrung. Amen, Königin der FamilieO Maria, Königin der Familie, lebe und wirke auch in unserer Familie. Gebete, Meditationen, Impulse, St. Benno Verlag, S. 12. Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Zeige dich auch weiterhin als solche, besonders in unseren Tagen! O Maria, hilf dass wir Gott, das höchste Gut, aus ganzem Herzen liebenopfere Du für michLiebe Muttergottes, opfere Du für michKurzes, wirksames Gebet zum Schutz bei feindlichen Angriffen und feindseligem Verhalten.Liebe Muttergottes, opfere Du für mich durch Dein unbeflecktes Herz das kostbare Blut Deines Sohnes Jesus Christus dem himmlischen Vater auf zusammen mit (den Gehässigkeiten, Neid, Hass von ....) zu seiner / ihrer Rettung, zur Rettung all meiner Schutzbefohlenen und besonders zur Rettung der Priesterseelen, zum Trost und zur Erlösung der Armen Seelen. Lehre unsere Seele erblühen vor Gott in lieblichem Wohlgeruche.O Maria, du geheimnisvolle Rose, bitte für uns! Wir stehen unter der Macht der Sünde und des Bösen. Beweise der GüteDem Herrn sei Dank und dir, o göttliche Mutter, für die neuen Beweise der Güte, welche durch deine Barmherzigkeit mir zugeflossen sind! Dass unser Glaube wanke, davor bewahre uns, starke Frau.Dass die Bosheit uns überwältige und das noch lockere Erdreich unserer Seelen zu Geröll verhärte, davor bewahre uns, starke Frau.Dass wir in vorzeitiger Zuneigung und Liebelei unsere Kräfte vertändeln und unser Herz leer werde, davor bewahre uns, starke Frau.Dass wir unseren jugendlichen Schwung bewahren und dass die Glut nicht verlösche, dazu hilf uns, starke Frau, Jungfrau Maria.Du bist gebenedeit unterWir bewundern dich, du bist gebenedeit unter den Weibern. Du Mutter unseres Herrn, ich komme nicht um zu beten. Wache über mich mit Deinen Augen, begleite mich mit Deiner mütterlichen Liebe, führe mich auf Deinen makellosen Spuren und schütze mich mit Deinem Mantel vor den Nachstellungen des Satans. Gib mir ein schlichtes Herz, das nicht die eigene Traurigkeit kostet, ein grossmütiges Herz , bereit zum Mitleid, ein treues und freigiebiges Herz, dem nichts Gutes entgehen möge und zu welchem das Böse keinen Zugang haben soll. Bestimmte Gebete sind dabei nicht vorgeschrieben.MemorareGedenke, o gütigste Jungfrau Maria, o Mutter von der Immerwährenden Hilfe, es sei noch nie erhört worden, dass jemand, der unter deinen Schutz geflohen, um deine Hilfe und Fürbitte gefleht hat, verlassen worden sei. Freu dich, du Himmelskönigin, HallelujaDen du zu tragen würdig warst, Halleluja, er ist auferstanden, wie er gesagt hat, Halleluja. Königin des Friedens beschütze die Menschheit des Dritten Jahrtausends. Der heiligen Kirche erflehe den Sieg über ihre Feinde und die Ausbreitung des Reiches Jesu Christi über die ganze Erde! „Nach einigen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa. Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt und rief mit lauter Stimme: Gesegnet bist du mehr als alle anderen Frauen, und gesegnet ist die Frucht deines Leibes. Lehre mich, das unendlich erbarmende Herz Deines Sohnes und meines Heilandes mehr und mehr zu verstehen und nachzuahmen, so dass mein Leben mit Werken der Barmherzigkeit erfüllt wird und ich dann auch die ewige Barmherzigkeit erhoffen darf! Dir empfehle ich mein Leben, mein Denken, Reden und Tun. Unsere Mutter!Wir wollen zu dir so wie man zur Mutter spricht, über all das sprechen, was Gegenstand unserer Hoffnungen, aber auch unserer Sorgen, unserer Freuden,aber auch unseres Kummer ist, über unsere Ängste und das, was uns bedrohtEs ist eine lange Litanei der Fragen und Probleme, die den heutigen Menschen, die Nationen, die ganze Menschheit quälen.
2020 starkes gebet zur mutter gottes