Nachdem sie auf der Spitze angekommen sind, marschieren sie in Richtung der schwarzen Festung um Mankes Signal zum Angriff auf die Nachtwache zu erwarten. Manke soll die Wildlinge überzeugen, das Angebot anzunehmen. [1], An der Mauer angekommen muss Jon seine Vorstellung von einer noblen Bruderschaft, welche das Reich vor Wildlingen und Weißen Wanderern beschützt, aufgeben, und ihm wird klar, dass es sich bei der Nachtwache in Wirklichkeit um eine Bande von Verbrechern und Ausgestoßenen handelt, welche keine andere Wahl hatten. Jon ist zugegen und rät Bran, seinen Blick nicht abzuwenden, als der Deserteur enthauptet wird, denn der Vater würde es sehen. Daraufhin eröffnet Sam ihm, dass Jon Aegon Targaryen, rechtmäßiger Sohn von Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen, ist und damit der rechtmäßige Erbe des Eisernen Throns. Beric und Jon unterhalten sich über Eddard Stark, den Herrn des Lichts und über Jons Wiederbelebung. Sie fragt wie wohl tausend Schwerter in den Gedanken eines kleinen Mädchens aussehen, die nicht einmal bis zwanzig zählen kann. Dieser erklärt Jon, dass er Sansa nun so liebt, wie Lady Catelyn Stark zuvor. Er wirft ihr den von ihm eigens für Prinzessin Sharin geschnitzten Hirsch zu und fordert sie auf zu sagen, wem dieser Hirsch gehörte. Die verrücktesten Fan-Theorien zu Game of Thrones, Game of Thrones Staffel 6 im Stream online sehen. Thorn hat das Kommando auf der Mauer. Sansa und Arya wollten einen Freispruch, jedoch forderten die Unbefleckten Jons Kopf. Nach der Schlacht betreten Jon, Davos und Tyrion die Stadt. Als Grauer Wurm sein Messer zieht, um den ersten Soldaten zu töten, greift Jon seinen Arm um ihn aufzuhalten. Er rechnet damit, zum Tode verurteilt zu werden, doch Maester Aemon entscheidet, dass dies nicht heute geschehen solle - sie brauchen jeden Kämpfer für die bevorstehende Schlacht. Einem weiteren wird die Nachtwache nicht standhalten können. Jon ist sich sicher, dass sie nicht schießen wird und will auf sein Pferd steigen. Slynt fleht um Gnade, doch Jon vollstreckt eigenhändig das Urteil.[34]. Er erblickt Grauer Wurm, der sich mit den Unbefleckten auf die Abreise nach Naath vorbereitet. [44], Zusammen mit Sansa, Davos, Melisandre, Tormund und Brienne bespricht Jon, wie sie vorgehen sollen. Mit den Wildlingen haben sie eine 2.000 Mann starke Armee. Aegon TargaryenDer weiße WolfLord Schnee (sarkastisch)Der Bastard (von Winterfell)König Krähe (von Wildlingen benutzt) Jon fordert Daenerys auf los zu fliegen, da der Nachtkönig bereits den nächsten Speer bereit hält. Ygritte bereitet sich darauf vor, an Jons Seite zu kämpfen, aber Jon stößt sie weg und verhindert damit, dass sie einen ihrer Leute umbringt und somit auch als Verräterin gilt. Jon sichert ihr die Armee des Nordens zu, was Sansa und Arya sichtlich ärgert. Jon erzählt, dass Rhaegal sich nach der Schlacht erst einmal erholen muss und er ihn nicht unnötig belasten will. Nachdem dies geschehen ist und die Gruppe zurück nach Winterfell reitet, finden sie eine tote Schattenwölfin und ihre fünf lebendigen Jungen. Er ist ein Teil von Theon, genauso wie er ein Teil von Jon ist. So sieht The Mountain in Game of Thrones ohne Maske aus! Ramsay möchte sich in Winterfell verschanzen und ist sich sicher, dass sie nicht reinkommen werden, da sie keine Belagerungsgeräte haben. Facebook is showing information to help you better understand the purpose of a Page. Sansa will verärgert wissen, wie sie alle ernähren sollen, da die Vorräte für so ein riesiges Heer nicht ausreichen werden. Das Feuer schießt dabei unkontrolliert aus den Löchern in seinem Gesicht. Jon soll es behalten und an seine späteren Kinder weitergeben. Die Wiedergänger brechen teilweise durch das Dach über ihm. 63 Episoden (siehe unten) Dort wird er zunächst freundlich von Tyrion Lennister begrüßt. Nach dem Robb in den Krieg gegen die Lennisters gezogen ist, fielen Eisenmänner über den Norden her und eroberten unter anderem auch Tiefwald Motte dem Sitz von Haus Glauer. Jon und Daenerys küssen sich, wobei Jon bemerkt, dass Rhaegal ihn interessiert beobachtet. Auch fängt sich Jon den Neid der anderen Rekruten ein, da seine Fähigkeiten im Schwertkampf denen der anderen bei weitem überlegen sind. Er will, dass sie Tyrion vergibt und ihn freilässt. Jon sieht die Reise inzwischen als Fehler an, doch Tyrion versucht ihm die Wichtigkeit eines möglichen Bündnisses aufzuzeigen und erkennt zudem, dass Jon aus einem bestimmten, bisher noch nicht ausgesprochenem Grund nach Drachenstein gekommen ist. Gendry nennt aber seinen richtigen Namen, da er mit Jon zusammenarbeiten will, wie es die Väter der beiden getan haben. Davos zündet die Fackel an, die Jon in der Hand hält. Geboren: Daenerys verspricht ihm in den Kampf zu folgen, allerdings nur als seine Königin. Beric erinnert Jon an die Wiedergänger, die starben, als der Weiße Wanderer zu Staub zerfiel. "Die Gnade der Mutter" (Wiederbelebt durch Lady Melisandre) Jon macht ihr klar, dass sie für immer seine Königin sein wird, egal was andere von ihm denken. Sie sind die ersten seit Sam und Jon, die von der Expedition lebend zurückkehren und die Geschehnisse von Sam und Jon soweit sie können bestätigen. Als es jedoch um die Häuser Umber und Karstark geht, treten offene Differenzen mit seiner Halbschwester Sansa Stark zu Tage. In einer mutigen Ansprache schlägt er Jon als neuen Lord Kommandanten vor, da er es war, der nach Thorns Verwundung das Kommando übernahm und sie im Kampf anführte und sie so alle rettete. [7], Jon überlegt, zu desertieren, um Robbs Armee gegen die Lennisters beizutreten. Danach greift er Daenerys' Leiche und fliegt davon. [40], Durch Geists Heulen, entdeckt Davos die Leiche von Jon. Zur gleichen Zeit treffen Grenn und Eddison Tollett völlig unterkühlt an der Mauer ein. Jon läuft auf Theon zu und meint, dass Eddard Stark ihm ein größerer Vater gewesen sei, als es sein eigener je war und Theon ihn trotzdem verraten hat. Du bist nie ein Bastard gewesen. Auf Winterfell reitet Jon sofort zu Bran hin und küsst ihn auf die Stirn und bewundert, wie erwachsen sein Bruder wirkt. Sie weiß nun, dass Davos die Wahrheit darüber sagte, dass Jon ein Messer in sein Herz für sein Volk nahm. Jon hätte schon immer gewusst, welche Entscheidung richtig sei, schon als sie klein waren.
2020 jon schnee eltern