eReader in freier Wildbahn

eReader in freier Wildbahn: Öko-Mamas

25. November 2011 // 2 Comments

Eine stillende Mutter verbringt in den ersten drei Monaten etwa sieben Stunden am Tag mit dem Stillen, später, wenn das Kind schneller trinkt, sind es immer noch 3 bis 4 Stunden. Lässt man das Kind auch noch zur Beruhigung und beim Einschlafen nuckeln, kann die Dauer wieder steigen. Einmal angelegt ist das Kind in dieser Zeit ruhig und beschäftigt, die Mutter entspannt und … genau: gelangweilt!

[…]

Die moderne Öko-Mama, ausgestattet mit Tragetuch, prallen Milchtüten und eBook-Reader! Spart ja auch Papier und schützt damit die Umwelt! Continue reading

eReader in freier Wildbahn: Rheumapraxis

8. November 2011 // 0 Comments

Mein erster nicht überraschender, aber sehr interessanter Fund fand in der Rheumapraxis statt. Da saßen doch glatt zeitgleich DREI Patienten mit eReadern im Wartezimmer. Präsentiert wurden zwei Oyo und ein Kindle.

Rheuma ist ein sehr weiter Begriff, und zu einem Rheumatologen kommen Patienten mit sehr unterschiedlichen Beschwerden, gemeinsam haben sie aber alle, dass ihr Bewegungsapparat, also hauptsächlich die Gelenke, nicht mehr so funktioniert, wie er sollte. Daraus ergeben sich vor allem Gehbehinderungen und Einschränkungen in der Motorik der Hände. Und genau hier kommen die eReader ins Spiel. Continue reading