Arbeiten an der laufenden Maschine

29. Oktober 2015 // 0 Comments

Wie hast Du Dir den Lesepfad vorgestellt? Wie sollen die Lesezeichen funktionieren? Und wenn eine Geschichte zu zwei Themen gehört? Und wenn der Leser sich etwas markieren möchte? Wenn Textknoten noch nicht fertig sind und ich dann ... mehr

Quo vadis, Steine im Westen?

29. Oktober 2015 // Ein Kommentar

Eine Entscheidungsgeschichte zu produzieren, während gleichzeitig die Leserschaft live abstimmt, in welche Richtung es vorrangig weitergehen soll, kann doch gar nichts werden. Wie sollte jemand so schnell schreiben, dass man nicht nach ... mehr

FAZ Lesesaal von Sobooks

25. September 2015 // 0 Comments

Sobooks macht den F.A.Z. Lesesaal und ich spiele hilfreiches Händchen bei Titeln wie z.B. diesem: Axel Meyer: „Adams Apfel und Evas Erbe“ Mit WYSIWYG-Editoren kann man viel schönes machen, aber wenn es dann doch irgendwo klemmt ist ... mehr

Dembelo auf Digitur

15. September 2015 // 0 Comments

Bei der Digitalisierung geht es nicht um einen Formattyp, Digitalliteratur ist eine neue Kunstform! Das war schon letzte Woche, aber es war so viel zu tun, dass ich nicht dazu gekommen bin darüber zu schreiben. Ich habe Digitur gegenüber ... mehr

Krank

10. September 2015 // 0 Comments

Von Erkältung KO gelegt worden. Tausche Arbeitsplatz gegen Krankenlager. Artikel folgen, sobald die Ersatzfrauen ihren Brotjob beendet ... mehr

Ich nenne es Dembelo

7. September 2015 // 0 Comments

Es war ein Wortgenerator, ich gebe es gerne zu, aber ist der Name nicht eigentlich egal? Die Idee war wichtig: Eine neue Art der Literatur, aus der Technik und unserem Umgang mit ihr hervorgegangen. Absolut digital, undruckbar und ... mehr

Über das Umdenken

7. September 2015 // Ein Kommentar

Wir denken uns die Technik gerne als Werkzeug, als eine fortschreitende Entwicklung und Verbesserung: Wir haben ein Problem und die Technik löst es. Doch mal ehrlich, für welches explizite Problem hat man das Internet entwickelt? Welche ... mehr

K³: #‎Montags Lächeln Können‬

17. August 2015 // 0 Comments

Sagte ich schon, dass es unendlich anstrengend ist, Bücher kluger Autoren zu setzen? Man bleibt ständig hängen und liest. Doch ich habe mich zusammengerissen. #‎Montags Lächeln Können‬ – Das etwas andere Vertriebsbuch von Oliver ... mehr
1 2 3 17